GELDSPENDEN:

Die Horsemanship ist eine Non Profit Organisation. Wie viele andere gemeinützige Organisationen in den US Indianer Reservaten, ist auch die Sunka Wakan na Wakanyeja Awicaglipi Incorporation auf die Großzügigkeit und Hilfe von Menschen außerhalb des Reservats angewiesen.

Ein monatlicher Dauerauftrag auf das GfbV Spenden Konto, egal in welcher Höhe, ob 5,- oder 10,- Euro, was auch immer Sie geben können oder möchten, (s.unten) würde SEHR, SEHR VIEL helfen.

Jede noch so kleine Spende hilft! Je mehr regelmäßige Spenden kommen, umso mehr Kinder- und Jugendlichen können sie auf ihre Ritte wie den Little Big Horn Ritt u.a. mitnehmen, verpflegen und betreuen. Außerdem können sie mit regelmäßig zur Verfügung stehenden Spenden mehr planen, organisieren und mit den Kindern u. Jugendlichen unternehmen.

Um diese Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen in Pine Ridge weiterhin erfolgreich fortführen zu können, bitten wir Sie um Ihre Unterstützung!


Spendenkonto in Deutschland:

WICHTIG : Stichwort: Pferdeprojekt

Förderverein für bedrohte Völker:
Postbank Hamburg
IBAN: DE89 2001 0020 0007 4002 01
BIC: PBNKDEFFxxx

Bis 200 Euro gilt der Beleg als Spendenbescheinigung.

Wenn Sie mehr als 200 Euro spenden möchten und eine
Spendenbescheinigung benötigen, geben Sie bitte Ihren Namen und
ihre Adresse auf dem Überweisungsbeleg mit an. Damit der Verein Sie
Ihnen zuschicken kann. Die Spendenbescheinigungen werden jedes Jahr im
Januar/Februar an die Spender verschickt.

 

 


 

SACHSPENDEN:

- Pferdezubehör jeglicher Art: Sättel, Halfter usw., Medizin, Salben und Pflegeprodukte

- Camping Zubehör: Zelte, Schlafsäcke, Campingbesteck, Rucksäcke, Decken uvm.

- Bastelmaterial für die Kinder und Jugendlichen für Workshops

- Erste Hilfe Sets

- Schulmaterial, Stifte, Schreibblöcke, Malbücher uvm.

Auch zu Weihnachten und Ostern würden sich die Kinder und Jugendlichen über Geschenke aus Deutschland freuen!

Bedenken Sie bitte, dass das verschicken der Sachspenden sehr hohe Portokosten mit sich bringt. Bitte nicht an uns senden, sondern direkt an die Organisation in den USA.

Die Postadresse in USA:

Sunka Wakan Na Wakanyeja Awicaglipi Incorporation
Wendell Yellow Bull
P.O. Box 839
Pine Ridge, South Dakota
57770 USA


Weitere Möglichkeiten:


Sie können uns auch unterstützen, indem Sie unsere Flyer bei uns anfordern oder ausdrucken und verteilen oder auslegen. Aber bitte werfen Sie nur dort Flyer in Briefkasten ein, wo Werbung erlaubt ist und fragen Sie vorher an entsprechender Stelle, ob das Auslegen der Flyer erlaubt ist!


Was geschieht mit den Spenden:

Die Gelder fließen zu 100% an die Organisation für:

- Gedenkritte wie: Chief Ritt, Crazy Horse Ritt, Little Big Horn Ritt, Sobriety Ritt, Laborday Ritt, Big Foot Ritt und weitere.

-Einige Male im Jahr finden Horsegames statt, bei denen die Kinder Preise gewinnen können. Die Kosten für die Ritte u. Horsegames beinhalten: Benzinkosten, um die Kinder an die jeweiligen Orte zu bringen, Transportkosten der Pferde, Verpflegung der Kinder u. Pferde sowie Impfungen der Pferde (nötig z.B. bei dem Montana Ritt - Little Big Horn).

- verschiedene Kurse: Erste Hilfe Kurse, Pflanzen und Kräuter Kurse und weitere. Die Kosten: Kursgebühren, Verpflegung, Benzin u. Material.

- Workshops, z.B. Halfter fertigen, mit Holz arbeiten, um Bilderrahmen herzustellen, Ketten basteln, Malen, traditionelles Kunsthandwerk fertigen z.B. Federn besticken uvm. Die Kosten: Benzin, Verpflegung, Material wie Holz, Leder, Perlen, Werkzeug für die jeweiligen Workshops.

- Ausflüge, Fundays: Besuch eines Museums, einer Ranch, Kino, Rodeo, Powwows, Crazy Horse Memorial usw. Die Kosten: Benzin, Verpflegung, teilweise Eintrittsgelder.

- Wochenendcamps sowie Überlebenscamps: Die Kosten: Benzin, Verpflegung, Ausrüstungen (Kompass, Angelzubehör, Wasserbeutel, Taschenlampen).

- Pflege der Pferde, die für die Kinder und Jugendlichen zur Verfügung gestellt werden wie z.B. Heu, Impfungen und Transportkosten zu den Ritten. 


Was nicht möglich ist:

Aus finanziellen Gründen kann die Organisation keine Praktikumstellen oder ähnliches anbieten.

Wenn Sie noch Fragen haben, schicken Sie uns eine E-Mail horsemanship@lakota-indianer.de

Vielen Dank im Namen der Organisation

Lila pilamaya ye

Grit & Marcus Nierich und Team