Das Millie Horn Cloud Projekt
GfbV WEB-Page Info MHCGemeindehaus Projekt

Dank Eurer großartigen Unterstützung haben wir es bis heute schon weit geschafft, danke an dieser Stelle für Eure Unterstützung im Namen der Red Cloud Gemeinde in Pine Ridge SD. die große Pläne haben, dank Euch werden sie diese sobald das Gebäude fertig ist auch umsetzten können...Wopila. Ich hoffe es dauernt nicht weitere Jahre.

Der Ausbau des Milli Horn Cloud Gemeindehaus geht langsam aber stetig voran. Vor dem Wintereinbruch konnten wir noch um das Gebäude die Erde ausheben lassen für den Wasseranschluss. Leider kam dann der Schnee so musste die Außenarbeit ruhen.

Insgesamt konnten wir den Innenausbau mit der Spendensumme von insgesamt 5.306,70 Euro in 2016 unterstützen.

Dadurch konnte es im Innenbereich weiter gehen, aber leider nicht fertig stellen, hierfür fehlen uns noch Spenden. Es sind noch einige Arbeiten zu erledigen wie Anschaffungen zu machen, wie Heizkörper und auch die Anschlüsse für Propan und Wasser sowie Malerarbeiten und viele kleinere Arbeiten. Und es fehlt noch Inventar wie Geschirr und Köchtöpfe. Es gibt also hier auch noch viel zu tun.

Wir sind schon ganz nah dran und ich hoffe ihr könnt uns dabei weiterhin helfen es baldmöglich fertig zu stellen. Vielen Dank und herzliche Grüße aus Mannheim,

Eure dankbare

Andrea Cox & Maza Su Wendell Yellow Bull

update PDF Datei

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

2016 konnten wir das Gemeindehaus mit insgesamt 5.306,70 Euro unterstützen. Wir hoffen in 2017 das Gemeindhaus mit Eurer Hilfe fertig stellen zu können. Wopila.

Rückblick und update 2016 von Wendell Yellow Bull u. Andrea Cox

Rückblick und update Dez. 2014 von Wendell Yellow Bull u. Andrea Cox

update Nov. 2014 von Wendell Yellow Bull pdf

Wir haben nun auch ein Spendenkonto in Deutschland s.unten!

NEWS von 2014

Birgit und Alex Lüll würden gerne das Projekt Millie Horn Cloud Gemeindehaus das ganze Jahr hindurch unterstützen. Seit mehreren Jahren betreiben sie ein Einzelhandelsgeschäft für Produkte des täglichen Bedarfs, z.B. umweltverträgliche Reinigungskonzentrate, hochwertige Körperpflegemittel und Nahrungsergänzungsmittel höchster Güte. Auch per Internet sind wir jetzt aktiv. Deshalb würden sie gerne bei allen Bestellungen, die den Hinweis „Millie Horn Cloud Gemeindehaus" beinhalten, die Handelsspanne zu 100% an dieses tolle Projekt spenden. Somit könnte jeder dazu beitragen, ohne Mehrausgaben die Spendenbeiträge zu erhöhen. Auf folgender Seite könnt Ihr euch über die Produkte informieren, euch als Kunde registrieren oder Kontakt zu ihnen aufnehmen:

http://www.amway.de/user/charly888

Herzliche Grüße von

Birgit und Alex

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>

update Okt. 2014 von Wendell Yellow Bull pdf

update April 2014 von Wendell Yellow Bull pdf

update Januar 2014 vonWendell Yellow Bull pdf

 

2013
update von Wendell Yellow Bull, pdf

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

2012
update von Wendell Yellow Bull Sr. in englisch pdf
in deutsch pdf Übersetzung v. Astrid Karsch, Wopila

Bei dem Millie Horn Cloud Community Building Project
(Millie Horn Cloud Gedächtnishaus Projekt) handelt es sich um ein Ausbauprojekt in der
Pine Ridge Reservation in Süd Dakota, USA in der Ortschaft Pine Ridge, genau in der Red Cloud Gemeinde.

Dieses Gemeindehaus steht bereits. (Siehe die Bilder unten)
Es kann sehr umfangreich für die Gemeinde in Zukunft genutzt werden wenn es ausgebaut ist.
Es wird nach der Fertigstellung sehr hilfreich sein für viele Bereiche im Lakota Alltag sowie in der Lakota Tradition und im Gemeindeleben.

 

Besonders unterstützend ist der Ausbau für die alten Menschen, für die Bedürftigen und für die Kinder und Jugendlichen.
 

Das ausführliche Projektinformation in pdf Dateien

Ein herzliches Dankeschön an Astrid Karsch für die Übersetzung der Texte :-)

Deutsch (pdf datei)

English (pdf datei)

Millie Horn Cloud Community Building Photos:

News September 2011

News Juni 2011 Pine Ridge SD.

News: Powwow Mengen Juni 2011 eine großartige Spendeging ebenfalls nach Süd Dakota

Um dieses Ziel und die Vision von Millie Horn Cloud umzusetzen benötigen die RedCloud Gemeinde Ihre Unterstützung. Jede Spende hilft dieses Projekt zu verwirklichen, bitte helfen auch Sie einem tollen Volk in die Zukunft.
 

Wopila Tanka
 

Andrea Cox i. A. v. Wendell W. Yellow Bull Sr.)

Ab Mai 2013 haben wir auch ein Spendenkonto in Deutschland:
Förderverein für bedrohte Völker:

bei der Postbank Hamburg

WICHTIG Stichwort: MHCGemeindehaus

IBAN: DE89 2001 0020 0007 4002 01

BIC: PBNKDEFFxxx

Bis 200 Euro gilt der Beleg als Spendenbescheinigung.


Kontakt in Deutschland Andrea Cox info@andreac.de
 

Photos:


Die Arbeiten am Millie Horn Cloud Building gingen nach meinem Besuch
im Pine Ridge Reservat weiter.

Dank lieben Freunden aus Östereich haben wir hier weitere Bilder vom September 2011.


Wendell W.Yellow Bull Sr. Maza Su, zeigt Besuchern das Millie Horn Cloud Gemeindehaus


Wendell W. Yellow Bull Sr. zeigt hier das die Türe repariert wurde.


Der Ausbau der sanitären Anlagen schreitet voran.


weiteres Material für die sanitären Anlagen.

Danke Andrea :-) für die Fotos.

^^ nach oben ^^


Powwow Mengen 2011 eine großartige Spende ging ebenfalls nach Süd Dakota

Ganz herzlichen Dank für Ihr großes Engegement an Benny Auer und seine Frau Marianne und allen Helfern und Unterstützern auf dem Powwow in Mengen im Juni 2011, sowie an die Stadt Mengen. Wopila tanka.

^^ nach oben ^^


Liebe Freunde,

im Juni 2011 besuchte ich die Pine Ridge Reservation und war Dank Euch in der Lage, Wendell W. Yellow Bull Sr. einen Scheck in Höhe von 1500 USD zu überreichen. Mit diesem Geld werden sie weiter an dem Innenausbau des Gemeindehauses arbeiten können.
Ganz herzlichen Dank im Namen von Herrn Yellow Bull und der Red Cloud Gemeinde.

Die Scheck übergabe: Andrea Cox und Wendell W. Yellow Bull Sr.
im Millie Horn Cloud Building in Pine Ridge 2011

.(aus Datenschutzgründen habe ich die Namen unkenntlich gemacht. )

Hier entstehen die sanitären Einrichtungen die sie mit den ersten Spenden beginnen konnten.


s.u. Andrea Cox und Wendell W. Yellow Bull Sr. vor dem Millie Horn Cloud Gemeindehaus 2011


Bilder 2010/2011

Seitenansicht

Kopfseite

Eingang

Seiteneingang

Innen Ansicht

 

Obwohl es noch ein Rohbau ist, haben die Lakota Horsemanship Org. Sunka Wakan na Wakanyeja
Awicaglipi Inc. im Oktober 2010 ihren Erstehilfekurs für den Wounded Knee Ride und mit der RedCloudCommunity abgehalten. Durchgeführt wurde der Erstehilfe Kurs von Chris Burton, Vertreter der Feuerwehr und der Rettungsstelle des Oglala Sioux Stammes.