Powwow und Spendenstandtermine 2018


                 29. Winter-Powwow: 24.02.2018 in Taucha, Mehrzweckhalle, Geschwister-Scholl-Str. 4, 04425 Taucha
https://www.powwow-kalender.de/kalender/winter-powwow_18.html
 

Lagertreffen: 01.05.2018 beim Schützenverein Sersheim, Unterriexinger Straße 39, 74372 Sersheim

http://www.svsersheim.de/der-wilde-westen-1.html


München Powwow:  10.-12.08.2018 ITF München, Hausler Hof, Garchinger Weg 72, 85399 Halbergmoos

https://www.itf-munich.com


 

Vielen Dank!

 

Wir wünschen euch im Namen der Lakota Horsemanship Sunka Wakan na Wakanyeja Awicaglipi Inc. und den Vorständen Wendell W. Yellow Bull und William Shorty Brewer, sowie dem gesamten Team in Deutschland ein frohes und gesegnetes neues Jahr 2018! 

Wir hoffen und bitten euch von ganzen Herzen, auch im neuen Jahr uns treu zur Seite zu stehen und zu Unterstützen, denn jeder Dollar hilft den Familien und Reitern unserer Lakota Horsemanship, an den so wichtigen traditionellen Ritten teil haben zu können. Dafür sind wir euch ALLEN unendlich dankbar. 

Im Moment ist es bitterkalt in Süd Dakota, trotzdem trainieren die Kinder und Jungendlichen wieder an den Wochenenden mit den Pferden, sofern es das Wetter zu lässt, damit sie im Frühjahr trainiert sind, für die Gedenkritte. Es wird die nächsten Wochen und Monaten auch sicher viel Futter, sprich Heu für die Pferdchen gebraucht werden, da alles noch unter Schnee und Eis begraben liegt (Bs. Foto s. Anl.). Deshalb brauchen wir für die Pferde auch eure Unterstützung gerade in der Winterzeit. 

Es finden bereits wie jedes Jahr regelmäßige Treffen der Horse Society statt, an dem die Lakota Horsemanship Organisation „Sunka Wakan na Wakanyeja Inc.“ mit wirkt. Wendell Yellow Bull ist einer der Organisatoren der verschiedenen Gedenkritte. 

Dank Euch konnten wir bei den Gedenkritten wie dem Little Big Horn Ritt, Sobriety und Laborday sowie dem Si Tanka Ritt die Reiter tatkräftig mit Spenden unterstützen sowie bei den Ausflügen und Workshops & dem Erstehilfekurs.

Wir konnten 2017 die Horsemanship Organisation Sunka Wakan na Wakanyeja Awicaglipi Inc. mit dem Betrag von 22.887,45 Euro unterstützen.

Dies war nur durch Eure großartige und treue Unterstützung möglich. Wir hoffen und beten auch für ein großartige Jahr 2018, in der wir die Horsemanship mit allen der zu uns verfügbaren Möglichkeiten zu Unterstützen. 

An alle Bastler, die uns die letzten Jahre bei unseren Spendenstand tatkräftig unterstützt haben mit tollen selbstgefertigten Handarbeiten. Wopila, wir freuen uns auch weiter in 2018 über eure Hilfe und Unterstützung, anhand schöner Handarbeiten. Seien es Traumfänger, Tabakbeutelchen, bestickte Medizinbeutelchen, o.a. tolle Handarbeiten. Das hilft ebenfalls sehr viel. 

Wir sagen: „Wopila tanka“ besonders im Namen der Kinder und Jugendlichen, sowie allen Mitgliedern der Horsemanship, der Horse Society und im Namen von Wendell W. Yellow Bull, Birgit und Alex Lüll und Eurer dankbaren 

Andrea Cox & Team

Ps. Einen ganz besonderen Dank an unsere monatlichen Spendern, denn gerade die regelmäßigen Spenden helfen der Horsemanship sehr bei der Planung von Monat zu Monat, da sie sicher mit Euren Spenden rechnen können. Wopila!

Spendenkonto: Förderverein für bedrohte Völker: WICHTIG : Stichwort: Pferdeprojekt Postbank Hamburg, IBAN: DE89 2001 0020 0007 4002 01, BIC: PBNKDEFFXXX, Bis 200 Euro gilt der Beleg als Spendenbescheinigung.


 

Bilderaktion Weihnachten 2017

An alle Freunde und fleißigen Unterstützer

Unsere Bilderaktion zum Jahresende war ein voller Erfolg! Alle Bilder, die uns die Künstlerin Kristin Schnack für die Horsemannship Organisation zur Verfügung gestellt hat, haben neue Besitzer gefunden. Viele Spender haben mir geschrieben und sind von den Bildern begeistert.

Wir konnten für die Bilder, die 2017 verkauft wurden, 1.980 € einnehmen. Dafür sagen wir allen Käufern und Spendern herzlichst DANKE-WOPILA!

Petra vom Horsemanship Team